Doppelweltmeister an der FCI-WM in Polen

Wieder unglaubliche Ergebnisse an einer Weltmeisterschaft im Mondioring.

Martina Praunias mit Lasko vom Satansberg errang an der FCI Mondioring Weltmeisterschaft in Polen dieses Wochenende den ersten Platz.
Stefan Bittner mit Egon Eloy from the House of Wolves wurde Vizeweltmeister.

Damit sind die ersten beiden Plätze identisch mit dem Ergebnis der FMBB Mondioring WM im Frühjahr dieses Jahres.

Der MRSÖ gratuliert zu diesen unglaublichen Leistungen!

Die gesamten Ergebnisse folgen in Kürze!

Die Ergebnisse der österreichischen Staatsmeisterschaften 2019

Die Staatsmeisterschaften sind geschlagen und wir haben einen neuen (und alten) Staatsmeister im Mondioring!

Herzliche Gratulation an Claus Angerer mit seinem Baryk Retrobelge – zum dritten Mal in Folge und zum insgesamt vierten Mal haben Sie den Staatsmeistertitel mit nach Hause genommen

Die Podestplätze in den drei Kategorien lauten wie folgt:

CAT 3: 

  1. Claus Angerer – Baryk Retrobelge

  2. Michael Haidl – Onze Belg Nash

  3. Christian Fliehser – Ottlinger’s K’Uno

CAT 2:

  1. Christoph Kerschner – Gallilei of Braveheart Oradinum

  2. Armin Roitner – Jackson Spirit of Graz

  3. Martin Langegger – Iron Spirit of Graz

CAT 1:

  1. Sylvia Bittner – Cassius vom Nilpferdhof

  2. Max Sumereder – Donnar vom Gailtal

  3. Astrid Pisowicz – Legend of Blaze du Rocher des Ducs

 

Die Gesamtergebnisse sind hier zu finden:

CAT 1

CAT 2

CAT 3

Und wieder ein Sieg für Österreich

Irina Fleischanderl gewann mit Ottlinger’s K’Rack in der CAT 3 an der Prüfung in Ilvesheim.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Anel Dzafic erreichte mit seiner Ahett Chov Pauli in der CAT 1 den dritten Rang!

Wir gratulieren beiden Startern recht herzlich!

Österreich hat wieder eine Mondioring-Weltmeisterin!

Die Weltmeisterschaft der belgischen Schäferhunde im Mondioring in Pisek (CZ) ist Geschichte.
Und die Starter des VBSÖ haben wieder auf ganzer Linie zugeschlagen!

Martina Praunias gewann mit ihrem Lasco vom Satansberg in der Kategorie 3 und ist damit neue Weltmeisterin!
Stefan Bittner platzierte sich mit nur 1,5 Punkten Abstand mit Egon Eloy from the House of Wolfs auf dem zweiten Platz und ist damit Vizeweltmeister.

Und um dem ganzen noch die Krone aufzusetzen sicherte sich die österreichische Mannschaft den Titel in der Mannschaftswertung!

 

Die Ergebnisse der übrigen österreichischen Starter in der Kategorie 3:
Claus Angerer mit Baryk Retrobelge – Platz 5
Michael Haidl mit Onze Belg Nash – Platz 9
Christian Fliehser mit Ottlinger’s K’Uno – Rang 14
Markus Dangl mit I’m Django Spirit of Graz – Rang 26

Wir gratulieren allen österreichischen Startern zu ihren großartigen Leistungen an dieser selektiven Prüfung!

<<Ergebnisse CAT 1>>
<<Ergebnisse CAT 2>>
<<Ergebnisse CAT 3>>

Ergebnisse der österreichischen Starter in Mohelnice (CZ)

Während alle anderen auf der Suche nach Ostereiern waren haben sich einige Mondioringsportler aus Österreich am Osterwochenende auf den Weg ins nahe Mohelnice (CZ) gemacht und wieder schöne Ergebnisse mit nach Hause gebracht.

CAT 1:

Anel Dzafic mit Anett Chov Pauli – 3. Platz
Jürgen Brand – Amina Free to fly – 5. Platz
Natascha Hennlich – Quinn vom Heustadlwasser – 11. Platz

CAT 2:

Christoph Kerschner – Galilei of Braveheart Oradinum – 2. Platz
Gerd Fürnschuß – Agent la petit esprit – 4. Platz
Gottfried Steinacher – Austrian high spirit beautiful cheyenne – 5. Platz

CAT 3:

Elisabeth Kramer – Hangover Hank Spirit of Graz – 1. Platz!
Irina Fleischanderl – Ottlinger’s K’Rack – 2. Platz
Markus Dangl – I’m Django Spirit of Graz – 3. Platz

Wir gratulieren recht herzlich!

Translate »